Tibetan class

                                           – This page will be translated into English soon. –

 

Im Sommer 2018 hatte Tenzin Nyima (ehemaliger Mönch aus dem Kloster Tse Chokling in Dharamsala), bei uns in Berlin Tibetisch-Unterricht gegeben. Seit Sommer 2019 ist er mit der ersten Vorsitzenden Konny Kaufmann-Lama verheiratet und lebt in Berlin. Nyima hält von hier aus Kontakt zu den Bedürftigen in Indien und Nepal, die kein Englisch sprechen und prüft neue Anfragen für uns. Außerdem gibt er Tibetisch-Unterricht.

 

                                                     

 

 

Tibetisch-Unterricht

Die Unterrichtsstunden können von den Studenten frei gewählt werden (jeweils 60 oder 90 Minuten):

Sonntag: zwischen 12 und 16 Uhr

Der Unterricht findet auf Englisch statt. Nyima spricht aber auch schon recht gut Deutsch. Natürlich achten wir auf die Corona-Beschränkungen und den nötigen Abstand. Bei gutem Wetter kann der Unterricht draußen auf unserer überdachten Terrasse stattfinden.

Gestaltung des Unterrichts:

  • Unterrichtsmaterial wird gestellt. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Hörverstehen / Lesen und Schreiben / Grammatik
  • zusätzlich alle 14 Tage Gesprächskreis für alle Studenten – tibetische Konversation (auf Anfrage)
  • Gebühr: 13 Euro/60 min.

Nyima hat jahrelange Erfahrung im Unterrichten der Tibetischen Sprache und ist ein hervorragender Lehrer. Als ehemaliger buddhistischer Mönch beherrscht er nicht nur die Alltagssprache und lehrt so nicht nur Lesen, Schreiben und Konversation, sondern bei Interesse auch gerne das Rezitieren von Dharma-Texten, Gebeten usw.         

Anmeldung: Bei Interesse am Tibetisch-Unterricht senden Sie uns bitte eine Email an info@tibet-tshoesem.de                                                                                                       

                                                                                             *****