Projekte in Dharamsala und Nord-Indien

Diese Seite wird überarbeitet. In Kürze finden Sie hier einleitende Informationen zu unseren Projekten in Dharamsala und Nord-Indien. Alle Details befinden sich bereits auf den Folgeseiten.

 

  1. Unterstützung für das Kloster Tse Chok Ling in Dharamsala
  • Sanierung der Mönchsunterkünfte
  • Medizinische Versorgung

 

      2. Hausbau in Kanyara Village

Der Neubau des Wohnhauses einer sehr armen nepalesischen Familie in Kanyara Village bei Lower Dharamsala ist eines unserer umfassenden Projekte in Indien. Bis Anfang 2017 lebte der Vater mit seinen beiden Töchtern in einer winzigen, feuchte Lehmhütte unter ärmsten und einfachsten Verhältnissen. Dank erster Spenden konnte im Mai der Abriss der Hütte begonnen werden und heute, ein knappes Jahr später steht an ihrer Stelle ein menschenwürdiges kleines Haus. Noch immer gibt es weder Dusche oder Toilette, doch wir hoffen, das gesamte Bauprojekt noch im Laufe des Jahres 2018 abschließen zu können.

   früher 

   heute

 

      3. Sonder-Hilfsaktionen

Im Rahmen von „Sonder-Hilfsaktionen“ helfen wir Menschen hauptsächlich im medizinischen Bereich, wenn etwa eine dringende Behandlung notwendig ist. Bisher haben wir so z.B. bei der Finanzierung einer Augen- und auch Darm-OP, einer Zahnprothese und Nierenbehandlung geholfen.

   

 

      4. Sachspenden