Patenschaften in Nepal

 

In Nepal unterstützen wir Menschen in dem tibetischen Dorf Briddhim im Distrikt Rasuwa, nahe der tibetischen Grenze, sowie in Kathmandu.

In Briddhim helfen diese Patenschaften zum Einen Eltern ihre Kinder auf eine Schule zu schicken, denn ohne Unterstützung von außen können sie sich das Schulgeld nicht leisten. Den älteren Menschen in Briddhim hilft eine Patenschaft dabei, sich mit den nötigsten Dingen des alltäglichen Lebens zu versorgen, Lebensmittel, Kleidung und Medizin.

Neben dem Wiederaufbau der durch das starke Erdbeben 2015 zerstörten Wohnhäuser in Briddhim, sind wir an einem weiteren wichtigen Hilfsprojekt in Nepal beteiligt, dem Dickyi Tsering Children’s home in Kathmandu (Details auf der Seite „Hilfsprojekte in Nepal“). Für die Kinder im Heim bieten wir ebenfalls Patenschaften an, damit sie mit allem Wichtigen versorgt werden und eine Schulausbildung erhalten können.

Außerdem unterstützen wir in Kathmandu Tibeter, die besonders hilfsbedürftig sind: Studenten, mittellose Mütter und Kranke.

Fotos und Details der Menschen, für die wir Paten suchen, finden Sie auf den Folgeseiten.